Permalink

1

LILA Management bei Pecha Kucha Night Vienna – Unternehmensberater

Am Dienstag den 28. April 2009 war es wieder soweit: Unter der Federführung der  Marketingagentur departure (www.departure.at) wurde im Freiraum/quartier21 (MQ Wien) wieder im 20 Sekunden Tempo präsentiert!  Wie gewohnt erfuhren die über 200 Gäste der Pecha Kucha Night erst um 20:20 Uhr Wer/Was präsentiert,  aber die Mischung war auch diesmal wieder bunt und anregend. Von Mode bis Architektur, von Foto bis Business. Die Kreativität kennt bei Pecha Kucha keine Grenzen und genau das gab es bei der Pecha Kucha Night Vol. 8 zu sehen und zu spüren. Einer der Vorträge war dem Business gewidmet! Pecha Kucha und Business sind ein eher seltenes Paar. Daher war der Vortrag der Unternehmensberater Kurt Völkl, Kurt Schauer und Heinz Peter Wallner über das „LILA Management Prinzip“ auch besonders auffällig. Hier ging es um eine neue Kreativität bei Veränderungsprozessen in Unternehmen. Gerade die Krisenzeit fordert neue Ansätze und ungewöhnliche Zugänge. Mehr zum LILA Management Prinzip gibt es natürlich im Buch: „Das LILA Management Prinzip – Unternehmen neu denken und erfolgreich verändern“ (siehe dazu die Buchwebsite: www.lila-management.com). Es zeigt einen Weg für den Neubau der Unternehmn in und nach der Krise.

In der ORF ZIB 2 am 5.5.2009 wurde ein Beitrag über Pecha Kucha gesendet und dabei auch kurz der Vortrag „Das LILA Management Prinzip“ vorgestellt (im Bild Heinz Peter Wallner, Unternehmensberater, vor der Skizze der „liegenden Acht“) – ORF on demand.

Pecha Kucha Wien - LILA Management

Pecha Kucha Wien - LILA Management

Im Bild: vl. Kurt Schauer, Heinz Peter Wallner, Kurt Völkl.

Die Idee Pecha Kucha stammt aus Japan und wurde von Architekten entwickelt. Nunmehr gibt es in über 190 Städten der Welt Peche Kucha Nights. Mehr über Pecha Kucha in Wien auf: www.pechakucha.at. Wir danken den Organisatoren für die Einladung!

Pecha Kucha Night Wien - LILA Management

Pecha Kucha Night Wien - LILA Management

Besonderer Dank geht an Mag. Maximillian Kamenar, brainiacs werbe gmbh, agentur für integrierte kommunikation, Wien!

Heinz Peter Wallner

Unternehmensentwicklung

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestBuffer this pageEmail this to someone

Autor: Heinz Peter Wallner

Dr. Heinz Peter Wallner: Führungskräftetrainer, Management-Ratgeber, Buchautor und Vortragender mit 20 Jahren Erfahrung. Führungskräfte stehen heute vor ganz neuen Herausforderungen, die eine hoch komplexe, extrem dichte Arbeitswelt mit sich bringt. Viele sind an ihrer Belastungsgrenze angekommen und dennoch bleiben viele Probleme ungelöst. Das liegt daran, dass herkömmliche Führungs- und Managementkompetenzen nicht mehr ausreichen. Es braucht Kompetenzen für den Umgang mit hoher Komplexität. Das ist ein neues Terrain für Führungskräfte auf allen Ebenen des Managements. Wählen Sie aus meinen speziellen Trainingsangeboten in den Bereichen Leadership, Self Leadership und Persönlichkeitsentwicklung, Umgang mit Veränderung und hoher Komplexität (VUCA Welt), Leading Change, Entscheidungsfindung und neue emotional-intuitive Führungskompetenzen für agile Führungsformen aus. Gemeinsam stellen wir das passende Führungskräftetraining und ein erfahrenes Team zusammen. Das ganzheitliche und kreative Design wird Sie überraschen. Web: www.hpwallner.com Wallner und Schauer GmbH Hauptstraße 23/1/24 A-8301 Laßnitzhöhe Austria

1 Kommentar

  1. Helmuth Badjura 12. Mai 2009 um 06:43

    Lieber Peter,

    Du kommst ja weit herum, Gratulation! Habe begonnen mich mit PechaKucha zu beschäftigen. Das ist eine große Herausforderung ein scheinbar einfaches, in der Realität sehr komplexes Thema wie das LILA-Managementprinzip in 20×20 sec. zu präsentieren. Aber: in der Kürze liegt die Würze. Im ZIB-Beitrag wurde gesagt: wenn nix passiert ist das ein guter Nährboden auf dem Neues entstehen kann (sinngemäß). Werde mich mit dieser Präsentationsform beschäftigen, mal sehen was entsteht. Ich danke Dir wieder einmal (und gerne) für diesen interessanten Input. LG Buddy

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.