Home Blogartikel Positives Wording – Wörter mit Bewusstsein für eine Kommunikation mit Verantwortung

Positives Wording – Wörter mit Bewusstsein für eine Kommunikation mit Verantwortung

Home Blogartikel Positives Wording – Wörter mit Bewusstsein für eine Kommunikation mit Verantwortung

Positives Wording – Wörter mit Bewusstsein für eine Kommunikation mit Verantwortung

by Heinz Peter Wallner

David Richard Hawkins hat in seinem frühen Buch: „Die Ebenen des Bewusstseins“ (Amazon: http://tinyurl.com/m9mduu), auf die Möglichkeit mit Worten Muster hoher Energie zu erzeugen, hingewiesen. Er hat Worte mit seinem kinesiologischen Wahrheitstest untersucht und positiv-negativ Paare aufgezeigt.

Wenn wir positive Formulierungen für Visionen, Missionen oder Leitbilder brauchen, sollten jene Worte, die hohe Energie erzeugen und für sich schon bewusstseinssteigernd wirken, intensiver einsetzen.

Hierzu ein paar Beispiele:

Achtend, anerkennend, anleitend, annehmend, anziehend, ästhetisch, aufrichtig, ausgewogen, auswählend, Autorität ausstrahlend, bedeutsam, befreiend, begabt, beifällig, belebend, beobachtend, berechtigt, bescheiden, besorgt, bewusst, fruchtbar, ganzheitlich, gebend, geduldig, genial, gerecht, gleichwertig, global, großzügig, harmonisierend, herausgefordert, hilfreich, höflich, humorvoll, inspiriert, intelligent, intuitiv, kämpfend, konstruktiv, … (weitere Beispiele finden sich im Buch von Hawkins auf Seite 134 ff.)

Hawkins meint, dass schon durch die Beschäftigung mit seinen Gegensatzpaaren, z.B. anerkennend vs neidisch, gebend vs nehmend, … die innere Kraft wächst. Das Universum bevorzugt die „Kraft“ (und nicht die „Macht“).

Bewusstseinsentwicklung - Wallner

Bewusstseinsentwicklung im Dialog – Wallner

Ich finde, es ist eine lohnenswerte Aufgabe, diese Wörter in Texten in Zukunft stärker einzusetzen und bewusst auf ein positives Wording zu achten. Vielleicht bekämen auch das Internet und seine Kommunikationsbasen eine größere Kraft, wenn wir z.B. auf TWITTER  die Verantwortung für das positive Wort übernehmen. Wir könnten so unsere Kommunikation zu einem Geschenk der Freude werden lassen, wie das Albert Ziegler beschreibt.

Heinz Peter Wallner

Neu auf Twitter hpwallner

Dr. Heinz Peter Wallner Learning to change! Dem Wandel begegnen, Komplexität meistern, auf höhere Ebenen kommen! Führungskräftetrainer, Organisationsentwickler, Buchautor, Vortragender, mit 20 Jahren Berufserfahrung. Leadership, Self -Leadership und Persönlichkeitsentwicklung, Umgang mit Veränderung und hoher Komplexität (VUCA Welt), Leading Change, Entscheidungsfindung und neue emotional-intuitive Führungskompetenzen für agile Führungsformen. Das ganzheitliche und kreative Design wird Sie überraschen. Web: www.hpwallner.com Büro: Schönborngasse 4/5, 1080 Wien, Österreich Mobil: +43-664-8277375 Office: +43-664-8277376 Mail: wallner [at] trainthe8.com Office: office [at] trainthe8.com

6 Kommentare

  1. Danke Peter, für die Idee!
    Worte beeinflussen die Kristallisation des Wassers. Der Mensch besteht zum großen Teil daraus. Es ist nur allzu klar, dass jedes gesprochene Wort (und natürlich auch Musik) Einfluss auf den Menschen nimmt, ob bewusst oder unbewusst.
    Polieren wir also unsere Worte! 🙂
    Liebe Grüße, Dodo

  2. Mich hat schon Dein Beitrag vom Müssen zum Dürfen vor einigen Jahren beeindruckt. Oder wie sagt Wittgenstein: die Welt des Glücklichen ist eine je andere.
    Da wir mit Worten unsere Welt schaffen, gestalten und möblieren, ist das „gute“ Wort eine elementaren Bestandteil für eine „gute“ Welt.
    Ich hoffe dass Dein Eintrag viele Menschen dazu bewegt, wieder bewusster die Worte zu gebrauchen, als Bausteine Ihrer und unserer Wirklichkeit.

    Danke Kurt

  3. Guten Tag

    sich mit solchen Worten zu beschäftigen, ist bestimmt eine gute Sache. Ihre Energie und somit ihre Wirkkraft dürfte sich aber noch wesentlich erhöhen, wenn sie nicht nur benutzt werden, sondern auch tatsächlich und aus ganzem Herzen gemeint sind.

    grüsse, barbara

  4. Lieber Herr Wallner,

    dieser Beitrag ist einfach hervorragend, informativ, interessant,
    bemerkenswert, grandios, optimal, ausgezeichnet, aufschlussreich,
    ansprechend, beflügelnd, brillant, bedeutungsvoll, entzückend, erfreulich,
    erfrischend, erstklassig, edel, großartig, hervorragend, reizend, schwungvoll, sensationell, unvergleichlich, wohltuend, wundervoll,
    prima, wissenswert und zauberhaft.

    Worte sind Werte. 🙂

    Herzlichen Dank und in 8er Schleifen
    durch die Sonne tanzende glückbringende Grüße

    Sylvia Amstadt

  5. Danke herzlich, da bleiben keine Worte mehr übrig 🙂 Freut mich sehr. Ihnen auch alles Gute, besonders für Ihr zweites Buch! heinz peter wallner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.