Home Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung

Home Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung

by Heinz Peter Wallner

Organisationsentwicklung, Unternehmenskultur und Führungskultur

Image of businessman drawing infinity sign on wall

Verhaltenskultur oder Wertekultur?

Versuchen Sie auch vergebens auf der Ebene des Verhaltens der Menschen, einen Kulturwandel herbeizuführen? Wenn Ihnen das nicht wirklich gelingt, ist das kein Grund zur Sorge. Verhaltenskulturen, die über Regeln zu steuern sind, reichen heute nicht mehr aus. Die Komplexität der Zeit und der tiefgehende Wandel erfordern eine gelebte Wertekultur. Es macht daher viel mehr Sinn, über einen wahren Kulturwandel nachzudenken. Aber weil das immer ein langer und aufwendiger Prozess ist, gilt es zu klären, ob Ihre Strategien einen solchen Wandel erfordern. Wenn das der Fall ist, und das ist heute wirklich häufig der Fall, dann bleibt nur der Weg der Kulturtransformation über. Und so viel ist klar: Es ist ein spannendes Vorhaben, eine neue Wertewelt in Ihrem Unternehmen zu kreieren und zum Leben zu bringen.

Führungskulturen bilden den Anfang

Neue Wertewelten beginnen immer mit einer neuen Führungswelt. Was die Führungskräfte nicht vorleben, wird sich in der Organisation niemals zur Kultur ausprägen können. Entscheiden Sie sich für eine lebendige Führungskultur, eine agile Welt der Führung, die Menschen als Menschen erkennt und in den Dialog bringt.

Kundenstimme „Organisationsentwicklung“

„Dr. Heinz Peter Wallner begleitet uns in einem wichtigen Kulturentwicklungsprozess. Seine Kompetenzen als Berater und Führungskräftetrainer und seinen empathischen Zugang zu den Menschen schätzen wir sehr. Wenn es die Situation erfordert, arbeitet er auch mit ungewöhnlichen, aber wirkungsvollen Ansätzen.“ (Ute Steinbacher, Geschäftsführerin).“

Geschäftsführerin, Frau Mag. Ute Steinbacher, Steinbacher Dämmstoffe GmbH

Meine Leistungen in der Organisationsentwicklung und Organisationsberatung:

Culture-Change – Wertekulturen entwickeln:

Begleitung von Change Prozessen (Beispiel: Fusionen von Abteilungen, Gruppen, Teams)
Kulturtransformationen, Entwicklung einer Wertekultur
Wertewelten für Organisationen, Entwicklung von wirksamen Leitbildern und Führungsgrundsätzen

Organisationsentwicklung – agile Organisationsformen verwirklichen:

Organisationsdesign mit dem „Viable System Model®“

Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren mit diesem Organisationsmodell. Wir können es also die „Mutter der agilen Organisation“ bezeichnen. Das Modell lässt sich für jede Organisation anwenden, auch für Verwaltungen. Wir nennen das dann die „agile Verwaltung“.

Moderation von Klausuren und Entwicklungsprozessen – Erfolge sichern:

Moderation von Entwicklungsprozessen, Menschen in den Dialog bringen, Großgruppenkonferenzen
Moderation von Klausuren (Führungsklausuren, Strategieklausuren, Jahresklausuren, Abteilungsklausuren)

Was ist die Unternehmenskultur?

  • Das Zusammenspiel und Wirken der Werte einer Organisation wird Kultur genannt
  • Kultur ist ein Gedächtnis, das Erfahrungen in „Werten“ speichert
  • Kultur schafft Selbstverständlichkeiten und besteht aus Gewohnheiten
  • Kultur spielt Widersprüche ein, sie sorgt für Entwicklung
  • Kultur trägt in sich eine Aporie, sie will bewahren und will verändern
  • Kein Unternehmen kann sich seine Kultur aussuchen, die in ihm wirksam ist
  • Es ist sinnlos über ein Leitbild eine bestimmte Kultur zu fordern
  • Bestimmte Werte können nicht auf Aufforderung gelebt werden

Warum ist eine Wertekultur so wichtig?

  • Erstens sind die Werte die Basis der Unternehmenskultur und diese ist erfolgsbestimmend.
  • Zweitens prägen Werte die Attraktivität der Arbeitsplätze. Und Attraktivität ist heute wichtiger als Loyalität. „Talents“ werden von Werten angezogen.
  • Drittens sind in einer Zeit hoher Dynamik und steigender Komplexität die Werte die einzige „Konstante“ in Unternehmen.
  • Viertens wird der Sinn des Wirtschaftens eine immer zentralere Fragestellung für den langfristigen Erfolg. Welchen Beitrag leisten wir zur Entwicklung der Welt?

Über Veränderung in Unternehmen

  • Veränderung im Sinne einer Entwicklung ist auch ein selbstorganisierter Prozess einer Organisation
    (Lebenszyklen, Reifegrad, …)
  • Veränderung kann behindert werden und wird oft verhindert; d.h. der natürliche Reifeprozess braucht häufig eine deutliche Korrektur (Anpassung, Beschleunigung, …)
  • Der selbstorganisierte Veränderungsprozess ist heute jedenfalls langsamer als es die hohe Dynamik der Wirtschaft erfordert
  • Veränderungen müssen oftmals herbeigeführt werden, damit das Unternehmen „seine Komplexität“ an die „Komplexität des Umfeldes“ anpasst und daher seine Probleme adäquat
    lösen kann!

Bitte kontaktieren Sie mich gleich

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre Email (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

Hier können Sie meine Bücher kaufen: