Permalink

4

Persönliche Entwicklung und Lebensziele mit positivem Wording – ganzheitliche Entwicklung von Menschen

train the eight

So wie du bist, in deiner Einmaligkeit, bist du ein Segen für andere (Anselm Grün) train the eight – der emotion jingle auf youtube Ganzheitliche Entwicklung – Persönlichkeitsentwicklung Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit den Fragen der ganzheitlichen … Weiterlesen

Permalink

8

Karriere – ein Begriff zum Verlieben?

Madame Di Men Sion (train the eight)

Verbesserung macht die Straßen gerade, aber die unverbesserten, krummen Straßen sind die des Genies (William Blake) ∞ Es gibt Wörter, die bekommen in der Lebensgeschichte irgendwann eine bestimmte emotionale Bedeutung zugewiesen. Oft sind diese Zuweisungen falsch oder zumindest nicht wirklich … Weiterlesen

Permalink

6

Schwärmen für Veränderung und der Schutz der liegenden Acht

Schwärmen für Veränderung - train the eight - 2010

Aus unseren Regeln spricht die Angst vor der Veränderung. Unsere Kultur zwingt Irritation in die Knie (Zitat aus Twitter: @hpwallner) Ich liebe Veränderung. Da ist was Wahres dran. Es fällt mir viel leichter, immer wieder neue Dinge zu probieren und … Weiterlesen

Permalink

2

Führung ist eine Liebeserklärung an die Veränderung

train the eight - kresse-wallner

Die großen Fragen und der tägliche Führungskram Wer führt uns durch die vielen Krisen und Instabilitäten, die wir noch vor uns haben? Auf wen können wir vertrauen? Wer kann noch navigieren, wenn wir den kartographierten Bereich längst verlassen haben? Wer … Weiterlesen

Permalink

14

Ein Augenblick ohne Wertung kann ein Leben verändern

Vielleicht erkennen Sie, dass die Antwort überhaupt nicht in den Meinungen liegt, sondern anderswo (David Bohm) Wir sind trainiert in jeder Situation des Lebens uns schnell ein Urteil zu bilden. Kaum, dass der Augenblick vorbei scheint, ist unsere Wertung schon … Weiterlesen

Permalink

7

Herrliche und wilde Kräfte der Führung in einer ganzheitlichen Welt

Herrliche und wilde Kräfte der Führung in einer ganzheitlichen Welt

Es gibt herrliche und wilde Kräfte in uns (Heiliger Franz von Assisi). Und so geht es uns mit der Führung. Auch sie birgt herrliche und wilde Kräfte in sich, die wir auf Menschen wirken lassen und mit denen wir Unternehmen … Weiterlesen

Permalink

1

Von der nautischen Globalisierung zur Eine-neue-Welt-Epidemie – eine Reise ins Unwahrscheinliche

Von der nautischen Globalisierung zur Eine-neue-Welt-Epidemie – eine Reise ins Unwahrscheinliche

„I never predict. I look out of the window. I see what is visible but not seen …” (Frances Hesselbein). Die europäische und US-amerikanische Vision von stetem Fortschritt, dauerndem Wachstum und kollektivem Reichtum ist der wohl größte „Corporate Identity Prozess“ … Weiterlesen

Permalink

5

Der Heureka!-Prozess in der liegenden Acht – train the eight

„Die Wahrnehmungen des Menschen werden nicht von Organen der Wahrnehmung beschränkt; er nimmt mehr wahr, als die Sinne (und wären sie noch so scharf) entdecken können“ (William Blake) Das Bild auf Twitpic – volle Größe Immer wieder dürfen wir der … Weiterlesen

Permalink

1

Die Begegnung mit den polaren Kräften der liegenden Acht – train the eight

Die Begegnung mit den polaren Kräften der liegenden Acht - train the eight

“If you want to be in control of your change, take learning more seriously” – Charles Handy Meine Grundfrage heute: Warum ist der Kreis noch immer so häufig das Modell in Lernprozessen, besonders in unternehmerischen Lernprozessen? Beginnen möchte ich mit … Weiterlesen

Permalink

1

Befreiung aus der unterbeseelten Passivität durch die vier guten Begeisterungen

Befreiung aus der unterbeseelten Passivität durch die vier guten Begeisterungen

Lust auf einen modernisierten Platon nebst Gedankenpurzelbäumen? Bereiten Sie sich auf einen üppigen Text vor. Und sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt. Wir Menschen wollen im Grunde das, was wir haben, nur darf es immer etwas mehr sein … Weiterlesen