Permalink

1

Ganzheitliche Veränderung und Lernen in Unternehmen – Kann eine Heuristik Führungskräften weiter helfen?

Ganzheitliche Veränderung und Lernen in Unternehmen – Kann eine Heuristik Führungskräften weiter helfen?

Veränderung und Lernen in Organisationen gewinnen zunehmend an Bedeutung, weil sich Wirtschaft und Gesellschaft in Europa mit einem substanziellen Wandel konfrontiert sehen, von dem die Krisen der letzten Jahre die Vorboten gewesen sind. Entweder wir schaffen den Wandel weg vom … Weiterlesen

Permalink

0

Der Buchtrailer: LILA Management Prinzip – die vier Orakel der Madame Dim En Sion"

„Ein Buch muss die Axt sein, für das gefrorene Meer in uns, sagte Franz Kafka“ Die großen Räder sind zum Stillstand gekommen, lautet der allgemeine Tenor über die gegenwärtige Wirtschaftslage. Die Chance, die wir nun ergreifen müssen, ist, die unzähligen … Weiterlesen

Permalink

4

Kollektives Denken – Ganzheitlichkeit möglich machen

(Beginn des Artikels: Teil 1) Wenn in Gemeinschaften, Gruppen oder in Teams Konflikte auftreten, so ist es sehr hilfreich, sich an die Vorstellung „wir blicken alle nur aus dem Fenster eines fahrenden Zuges“ zu erinnern. Es sind nicht wir Menschen, … Weiterlesen

Permalink

0

Kollektives Denken – Das scheinbar individuelle Denken

(Teil 4 – eines längeren Beitrages, den ich in kleineren Happen veröffentliche) Siehe auch Teil 1, Teil 2, Teil 3 Jeder von uns kann an individuellen Gedanken – aus dem kollektiven Gedankenstrom – anhaften und sie zu „seinen“ Gedanken und … Weiterlesen

Permalink

1

Kollektives Denken – Der Fluß des Lebens

(Teil 3) Siehe auch Teil 1, Teil 2 Ein erster Schritt sich mit dem kollektiven Denken zu befassen, kann es sein, das Denken als einen großen und steten Fluss von Gedanken zu verstehen (Literatur: David Bohm über den Dialog). Dabei … Weiterlesen

Permalink

3

Kollektives Denken – Und welchen Wert hat die Meinung?

Heute etwas, was mich persönlich sehr beschäftigt und schon lange fasziniert. Ich möchte das Thema „kollektives Denken“ hier einbringen, weil es eine neue Perspektive erzeugen kann und weil es mit dem neuen Weltbild für die Wirtschaft sehr stark zusammen hängt. … Weiterlesen

Permalink

2

Die Lernende Organisation in LILA – Das Management neu denken!

Beim Lernen einer Organisation, beim „Lernen in der liegenden Acht“ (LILA), durchlaufen wir vier Phasen der Entwicklung und die Repetition (Wiederholung): 1. Das neue Denken: Wir erweitern unseren Gedankenraum und gehen an die Grenzen dessen, was sein kann, was sein … Weiterlesen

Permalink

0

Komplexität und Evolution der Organisation

Es wird viel über den Begriff Komplexität geschrieben und diskutiert. Ich kann mich auch des Eindrucks nicht erwehren, die Komplexität sei so etwas wie ein erklärter Feind der Organisation und überhaupt des Menschen selbst. Simplify Everthing ist dabei der moderne … Weiterlesen

Permalink

0

Die Selbstorganisation einer Organisation – Gedankenskizzen

Wie definieren wir selbstorganisierende Prozesse (in) einer Organisation oder einer Organisationseinheit?  Inspiriert von den wunderbaren Büchern von Andreas Weber (Alles fühlt: Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften; und: Biokapital: Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit) starte ich folgenden … Weiterlesen

Permalink

5

Braucht die Wirtschaft ein neues Bewusstsein?

Bewusstsein ist etwas mit dem sich spirituelle Menschen beschäftigen, die dafür die Zeit haben Rituale auszuführen, sich in den Schatten der Mangobäume zu setzen, Kerzen anzustarren, Gebete zu murmeln und Räucherwerk zu entzünden. Und genau aus diesen und noch vielen … Weiterlesen

Permalink

0

Das LILA Management Prinzip

Das „LILA Management Prinzip“ (Kurt Völkl, Heinz Peter Wallner, Dodo Kresse) ist ein neues Managementbuch, das Anfang 2009 im Amalthea-Signum Verlag erscheint. Ich möchte meine Gedankenskizzen in diesem Blog ausweiten und gerne in den Dialog mit interessierten Menschen gehen. Als … Weiterlesen