Permalink

6

Die Wirtschaft ist im Delta angekommen – alles fließt und staut zugleich

Die Wirtschaft ist im Delta angekommen – alles fließt und staut zugleich

„Nicht entscheidbar ist bis auf weiteres die Frage, ob die finale Figur im großen Ganzen eher dem Willen zur mittelfristigen Fortsetzung folgt oder der Neigung zum feuerwerksartigen Endverbrauch im Hier und Jetzt“. Peter Sloterdijk, Die schrecklichen Kinder der Neuzeit, Suhrkamp … Weiterlesen

Permalink

4

Heureka? Leider nein. Das Universum läßt uns warten! Ganzheitlich nachhaltige Entwicklung als Weg?

Und was sagt Madame Di Men Sion?

Eine wichtige – für mich auch schon die wichtigste – Frage unter der Sonne für die Zukunftsfähigkeit Europas lautet so: Wie können wir eine Gesellschaftsordnung und eine Wirtschaftsform auf Basis eines ganzheitlichen Weltbildes entwickeln? Weiterlesen

Permalink

4

Die beste aller Welten finden wir im Turm zu Babel. Ganzheitlich nachhaltige Entwicklung als Chance.

Turmbau zu Babel

∞ Um Steigerung – oder Wachstum – ist es in meinen Artikeln hier schon oft gegangen. Heute möchte ich wieder eine Gedankenskizze veröffentlichen, die erneut einen Einblick in die Schreibwerkstätte von Kurt Völkl und mir bietet. Wir sind der Meinung, … Weiterlesen

Permalink

10

X-mess – die nächste Gesellschaft bleibt ein X-mas Wunsch

~ Blogparade im Vorfeld zu X-mess – „denkwerkstatt“ – danke für die Einladung. Die beste aller Gesellschaften Es ist wohl ein Traum der Menschen in Europa, endlich die beste aller Welten und ein Schlaraffenland des Glücks und des Reichtums zu … Weiterlesen

Permalink

1

Von der nautischen Globalisierung zur Eine-neue-Welt-Epidemie – eine Reise ins Unwahrscheinliche

Von der nautischen Globalisierung zur Eine-neue-Welt-Epidemie – eine Reise ins Unwahrscheinliche

„I never predict. I look out of the window. I see what is visible but not seen …” (Frances Hesselbein). Die europäische und US-amerikanische Vision von stetem Fortschritt, dauerndem Wachstum und kollektivem Reichtum ist der wohl größte „Corporate Identity Prozess“ … Weiterlesen

Permalink

3

95 Thesen für eine neue Wirtschaft – Teil II

95 Thesen für eine neue Wirtschaft - Teil II

Eigentlich ist die Idee mit den #95Thesen für eine neue Wirtschaft auf Twitter entstanden. Nicht, dass diese Idee der 95 Thesen neu wäre. Schon sehr viel bedeutendere Thesen wurden von Martin Luther an die Kirchentüren genagelt und viele andere sind … Weiterlesen

Permalink

0

Der Traum will wiederholt geträumt werden

Der Traum der Steigerungswirtschaft will weiter geträumt werden, weil der Abschied in uns die nackte Angst aufsteigen lässt, wir könnten alles verlieren. Wir verlieren aber nur dann Alles, wenn wir uns dem Prozess des Erwachens widersetzen. Die Zeichen einer neuen … Weiterlesen

Permalink

2

95 Thesen zur neuen, nachhaltigen Wirtschaft „an die Wand“

Martin Luthers 95 Thesen, in denen er gegen Missbräuche beim Ablass und besonders gegen den geschäftsmäßigen Handel mit Ablassbriefen auftrat, wurden am 31. Oktober 1517 als Beifügung an einen Brief an den Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Albrecht von Brandenburg … Weiterlesen

Permalink

0

Entrepreneuership und Intrapreneurship – Keine Kunst, sondern lernbar

Vortrag von Kurt Völkl und Heinz Peter Wallner über Entrepreneuership und Intrapreneurship im LILA Management Prinzip durchgespielt. Entreprenuership und train the eight – Vortrag Völkl Wallner 090226 from Dr. Heinz Peter Wallner

Permalink

1

Warum erst jetzt? Corporate Social Responsibility (CSR)

Am 5.6.2009 ist in der Tageszeitung DIE PRESSE ein Artikel von Gabriele Rabl und Christine Kary zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) erschienen. Einige Beiträge stammen von einem kurzen Interview mit mir (Anmerkung: der „Hans Peter Wallner“ ist der „Heinz … Weiterlesen

Permalink

0

Der Wirtschaftskrise auf den Grund gehen!

Wirtschaftskrise – was nun? Und wovon können wir heute ausgehen? Wir befinden uns an einem entscheidenden Punkt in der Entwicklung der Gesellschaft und der Wirtschaft. Das ganzheitliche Denken löst das mechanistische Denken für uns erkennbar und immer deutlicher spürbar ab. … Weiterlesen

Permalink

2

Steigerung-Wachstum, dann die Ankunft und der Rückzug: Dann ist Krise angesagt!

Jedes Leben ist damit konfrontiert: Beginnendes Wachstum, etwas Neues darf entstehen. Dann kommt die Phase der Steigerung. Immer weiter, größer, besser, reicher, schöner, höher, vielfältiger … in dieser Phase des starken Wachstums empfinden wir Enthusiasmus, die göttliche Inspiration. Doch plötzlich … Weiterlesen

Permalink

4

Du mußt Dein Unternehmen ändern!

Als großer Fan der unglaublichen Sprach- und Denkkunst von Peter Sloterdijk, möchte ich ein kurzes Zitat aus seinem neuen Buch (Du mußt dein Leben ändern: Über Religion, Artistik und Anthropotechnik von Peter Sloterdijk von Suhrkamp Verlag, 2009) hier erwähnen. Eigentlich … Weiterlesen

Permalink

1

Wirtschaftsneubau in und nach der Krise

Am 15. April 2009 präsentierten der Signum-Verlag und die Wallner & Schauer GmbH im Karl-Kraus-Saal des tradierten Café Griensteidl im Herzen der Wiener Innenstadt den neuen Management-Roman „Das LILA Management Prinzip – Lernen in der liegenden Acht“. Es basiert auf … Weiterlesen

Permalink

0

Wir befinden uns in einer Krise. Die Überraschung, die keine ist.

Seit mehr als einem Jahrzehnt gibt es Warnungen vor einer tiefen Krise unseres auf Wachstum ausgelegten Wirtschafts- und Finanzsystems. Es galt als unbestrittene Tatsache, dass es ein unbeschränktes Wachstum nicht geben kann, nie geben wird. Nicht so eindeutig waren die … Weiterlesen

Permalink

0

Weltbild und Wirtschaftskrise – Liegt hier der Lösungsansatz?

Wenn ich Zeitungs- und Journalberichte (hierzulande und international) über die Kriseninterventionen vieler Staaten lese, kommen mir große Zweifel über deren Sinnhaftigkeit. Warum? Ein kurzes Zitat aus dem Buch: Inseln der Nachhaltigkeit – Logbuch für ein neues Weltbild, 2001, Residenz (NP-Buch) … Weiterlesen

Permalink

0

Tanz der Raindogs – Was leistet uns Hilfe, was Orientierung?

„Können sie mir helfen Madam? Sir, wohin soll ich laufen?“ Solche und ähnliche Fragen stellen die Raindogs, die in den engen Straßenschluchten der Großstädte des Westens ihre Runden ziehen, nachdem der schwere Regen ihnen alle Duftmarken weggewaschen hat. Sie irren … Weiterlesen

Permalink

0

Herz in der Krise? Wege aus der Zielkrise.

Alle reden von einer Finanz- und Wirtschaftskrise. Dabei steckt der Westen einfach in einer tiefen Zielkrise. Welche Wege es aus einer Zielkrise gibt und warum wir dabei unser Herz öffnen müssen, zeigt das LILA Management Prinzip. Haben Sie die richtige … Weiterlesen

Permalink

1

Wir unterscheiden zwischen Steuer- und Zielkrisen!

In welcher Form der Krise befinden wir uns heute eigentlich? Ist es eine Finanzkrise, die nun eine Wirtschaftskrise ausgelöst hat? Können wir also von einer relativ bekannten Form einer Wirtschaftskrise sprechen? Ich glaube nicht. Ich teile auch nicht die Auffassung, … Weiterlesen

Permalink

0

Verhalten des Managements in der Krise?

Alles wie immer, nur schneller? Unternehmen verhalten sich wie lebendige Systeme und sie haben Rhythmen. In guten Zeiten werden die Rhythmen kaum wahrgenommen, in Krisenzeiten (Stress) aber will das „Herz“ schneller schlagen. ManagerInnen, die nicht schnell genug zu takten gelernt … Weiterlesen