Home Blogartikel Cooper’s Reisetagebuch

Cooper’s Reisetagebuch

Home Blogartikel Cooper’s Reisetagebuch

Cooper’s Reisetagebuch

by Heinz Peter Wallner

Ein neues Weltbild zu erkunden ist wie eine Reise in ein unbekanntes Land.  Noch ohne den ersten Schritt getan zu haben, braucht es unbedingt ein Reisetagebuch. Und am Ende ist es voller Inspiration, voller Skizzen, Gedanken und Gefühle. Es duftet nach Meer, nach dem Sand der Wüste, den Bäumen im Regenwald, nach dem Asphalt der Großstadt, nach den Menschen in der U-Bahn, einfach nach allem, was ich mir vorstellen kann.

Coopers Reisetagebuch

Cooper’s Reisetagebuch (Illustration: Dodo Kresse)

Im letzten Brief von Käpt’n Visi O’När war wieder eine Skizze enthalten, die ich mir lange gedankenverloren angesehen habe. Was hat er sich dabei nur wieder gedacht?

Eine erste Skizze des Käpt'n

Eine erste Skizze des Käpt’n

Logbucheintrag: 13.1.2009

Lieber Cooper,

es hat mich erheitert als ich bei einem kleinen Zeitungsstand im vorüber gehen  gelesen habe, wie eisig kalt es bei euch sein muss. Ich kenn‘ ja dein erfrorenes Gemüt! Vielleicht aber bringt dieser Gedanke Wärme zu Dir, mein Freund. Wenn ihr von einer Krise sprecht, dann lass dir sagen, es stimmt! Wow, was? Aber es ist nicht wie du denkst, es ist nicht wie die Zeitungsmenschen schreiben und uns glauben machen wollen. Es ist keine Krise, wie wir sie schon häufig hatten. Im Gegenteil, sowas hatten wir schon ein Jahrhundert nicht mehr. Es hat sich was Entscheidendes verändert und stell dir vor, kaum jemand hat es bemerkt oder wahrnehmen wollen. Die Menschen sind andere geworden. Auch nicht neu? Hm, vielleicht. Das Bewusstsein der Menschen ist ein höheres geworden, glaube mir. David hat es für mich ausgemessen. Und dieses, ja lass es mich sagen wie es ist, dieses elende Steigerungsspiel, das Spiel der Megaegos, die die Welt entführt haben und für sich beanspruchen, wollen nicht mehr alle mitspielen. Es gibt Spielverweigerer, die ihr Glück anderswo finden, als in den Dingen, die man kaufen kann. Es sind nicht viele meinst du jetzt wahrscheinlich. Aber denke immer daran, dass immer weniger bei euch wirklich glücklich sind und der Reichtum die Menschen in die Armut treibt. Wer trägt schon ein Lächeln im Herzen? Ich bin mir ganz sicher. Ihr seid alle zusammen in einer Zielkrise. Ihr habt kein Ziel, keine Vision, keinen Humor und deshalb findet ihr kein Glück und keinen Sinn mehr. Sucht nicht nach den Fehlern im Finanzsystem, sucht nicht die Schuldigen an der Krise. Werft einfach einen Koffer voll Gerechtigkeit in die dunklen Straßen der Welt, sucht nach den Inseln der Nachhaltigkeit und erfreut euch an den kleinen, feinen Momenten des Lebens. Dann tut die Krise auch nicht so weh. Heute Abend bin ich auf ein Fest eingeladen. Ich freu mich schon drauf. Hier lebt es sich gut, auch wenn es schon morgen wieder weiter geht. Du weisst ja, ich bin immer auf der Suche.

Dein Visi O’När

Dr. Heinz Peter Wallner Learning to change! Dem Wandel begegnen, Komplexität meistern, auf höhere Ebenen kommen! Führungskräftetrainer, Organisationsentwickler, Buchautor, Vortragender, mit 20 Jahren Berufserfahrung. Leadership, Self -Leadership und Persönlichkeitsentwicklung, Umgang mit Veränderung und hoher Komplexität (VUCA Welt), Leading Change, Entscheidungsfindung und neue emotional-intuitive Führungskompetenzen für agile Führungsformen. Das ganzheitliche und kreative Design wird Sie überraschen. Web: www.hpwallner.com Büro: Schönborngasse 4/5, 1080 Wien, Österreich Mobil: +43-664-8277375 Office: +43-664-8277376 Mail: wallner [at] trainthe8.com Office: office [at] trainthe8.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.