Permalink

7

Entscheidung taucht uns in den Strom des Lebens

Entscheidung taucht uns in den Strom des Lebens

Was heißt eigenverantwortlich leben? Nichts aus einer Verpflichtung heraus tun, sondern nur weil wir aufrichtig glauben, es ist das Beste, was wir tun können. Wirklich wichtige Fragen in unserem Leben führen uns immer wieder an den Punkt der Entscheidung. Je … Weiterlesen

Permalink

2

Brauchen wir Meinung und Wahrheit?

Brauchen wir Meinung und Wahrheit?

„Ein Fährmann, ja. Manche, Govinda, müssen sich viel verändern, müssen allerlei Gewand tragen, ihrer einer bin ich, Lieber. Sei willkommen, Govinda, und bleibe die Nacht in meiner Hütte.“ (aus „Siddhartha“ von Hermann Hesse) „Der Begriff der Wahrheit ist, wenn man … Weiterlesen

Permalink

7

Das Flow Prinzip und die alten Weisheitslehren – oder wie Menschen wirklich Freude finden

Das Flow Prinzip und die alten Weisheitslehren – oder wie  Menschen wirklich Freude finden

„So denkt er aus dem Zustand der Vollendung heraus und nicht an die Schwierigkeiten, die ihm auf dem Weg dorthin begegnen könnten“ (Gregg Braden) Ich mag das Flow-Prinzip von Mihaly Csikszentmihalyi (sprich: tschick-sent-mihaji) sehr. Sein Buch Flow: Das Geheimnis des … Weiterlesen

Permalink

7

Herrliche und wilde Kräfte der Führung in einer ganzheitlichen Welt

Herrliche und wilde Kräfte der Führung in einer ganzheitlichen Welt

Es gibt herrliche und wilde Kräfte in uns (Heiliger Franz von Assisi). Und so geht es uns mit der Führung. Auch sie birgt herrliche und wilde Kräfte in sich, die wir auf Menschen wirken lassen und mit denen wir Unternehmen … Weiterlesen

Permalink

6

Positives Wording – Wörter mit Bewusstsein für eine Kommunikation mit Verantwortung

David Richard Hawkins hat in seinem frühen Buch: „Die Ebenen des Bewusstseins“ (Amazon: http://tinyurl.com/m9mduu), auf die Möglichkeit mit Worten Muster hoher Energie zu erzeugen, hingewiesen. Er hat Worte mit seinem kinesiologischen Wahrheitstest untersucht und positiv-negativ Paare aufgezeigt. Wenn wir positive … Weiterlesen

Permalink

1

Wenn der Kapitalismus in die Ankunft übergeht, was wird dann aus "Besitz"?

Mit dem Kapitalismus, der aus dem Wachstum kommend nun wohl in die Phase der Ankunft übergehen wird, ändert sich auch unser Verständnis von Besitz. Unsere Definition von Besitz ist immer in Übereinstimmung mit unserem Menschenbild zu verstehen. Das Menschenbild des … Weiterlesen

Permalink

0

Nachhaltigkeit, Sinn und Werte – eine Antwort auf die Gier?

Vortrag von Heinz Peter Wallner bei einer Vorstands- und Geschäftsführerklausur eines großen Industriekonzerns. Wie können Führungskräfte mit Verantwortung und Werten in Krisenzeiten umgehen? Fol Arno Nym Ag Nachhaltigkeit Sinn Werte Wallner Heinz Peter 090610[gigya width=“425″ height=“355″ src=“http://static.slidesharecdn.com/swf/ssplayer2.swf?doc=folarnonymagnachhaltigkeit-sinn-wertewallnerheinzpeter090610-090610152428-phpapp01&stripped_title=fol-arno-nym-ag-nachhaltigkeit-sinn-werte-wallner-heinz-peter-090610″ quality=“high“ flashvars=“gig_lt=1244665681562&gig_pt=1244665725609&gig_g=1&gig_n=wordpress“ wmode=“tranparent“ … Weiterlesen

Permalink

3

Greenwashing von Unternehmen – macht das wirklich ein Problem?

Am Münchner Marketing Circle (MMC) Tag „nachhaltiges Marketing“ am 27.5.2009 in der Akademie-Handel wurde bei zahlreichen interessanten Vorträgen das Thema Nachhaltigkeit aus der Perspektive des Marketings beleuchtet. Lutz Dziarnowski (www.mmc-home.de) führte durch den Tag und Susanne Hillmer, www.kundenpfadfinder.de, arbeitete interaktiv … Weiterlesen

Permalink

0

Brief aus der Zukunft von Visi O’När

Ein neuer Brief aus der Zukunft, mit einer Vision voller Nachhaltigkeit, ist eben eingetroffen! Gross National Happiness – GNH – statt GNP. Jedes Monat ein neuer Brief  vom futuristischen Promenadendeck. Käpt’n Visi O’När schreibt an seinen Freund Cooper. Skizzen, Bilder, … Weiterlesen

Permalink

1

Wirtschaftsneubau in und nach der Krise

Am 15. April 2009 präsentierten der Signum-Verlag und die Wallner & Schauer GmbH im Karl-Kraus-Saal des tradierten Café Griensteidl im Herzen der Wiener Innenstadt den neuen Management-Roman „Das LILA Management Prinzip – Lernen in der liegenden Acht“. Es basiert auf … Weiterlesen

Permalink

0

Seele über Null – Ein Event in Wien am 15.4.2009

„Die Gier gefroren, die Wirtschaft auf Eis gelegt, der Optimismus erstarrt. Wir spenden Kraft mit einem Bild, das zeigt, wie Wandel gelingt. Die vier Orakel inspirieren zu neuem Denken, neuer Haltung, neuem Tun und neuer Erkenntnis. Damit Wirtschaft wieder Sinn … Weiterlesen

Permalink

0

Nachhaltigkeit und Kreativität schaffen Alternativen

Heute wieder ein Bild und eine wärmende Gedankenskizze zur Zeit. Danke Dodo Kresse für die Inspiration! Hier gibt es mehr von diesen inspirierenden Gedankenskizzen und Bildern von Dodo Kresse! Schauen Sie wieder vorbei oder schreiben Sie mir eine Anmerkung. Ich … Weiterlesen

Permalink

0

Briefe des Visi O’När an Cooper: Draufklicken – amüsieren!

Jedes Monat ein neuer Brief  vom futuristischen Promenadendeck. Käpt’n Visi O’När schreibt an seinen Freund Cooper. Skizzen, Bilder, Wahrnehmungen direkt aus der Zukunft! Geschrieben von Dodo Kresse mit viel Gefühl und Witz. Holen Sie sich diese Inspiration Monat für Monat! … Weiterlesen

Permalink

4

Kollektives Denken – Ganzheitlichkeit möglich machen

(Beginn des Artikels: Teil 1) Wenn in Gemeinschaften, Gruppen oder in Teams Konflikte auftreten, so ist es sehr hilfreich, sich an die Vorstellung „wir blicken alle nur aus dem Fenster eines fahrenden Zuges“ zu erinnern. Es sind nicht wir Menschen, … Weiterlesen

Permalink

0

Kollektives Denken – Das scheinbar individuelle Denken

(Teil 4 – eines längeren Beitrages, den ich in kleineren Happen veröffentliche) Siehe auch Teil 1, Teil 2, Teil 3 Jeder von uns kann an individuellen Gedanken – aus dem kollektiven Gedankenstrom – anhaften und sie zu „seinen“ Gedanken und … Weiterlesen

Permalink

1

Kollektives Denken – Der Fluß des Lebens

(Teil 3) Siehe auch Teil 1, Teil 2 Ein erster Schritt sich mit dem kollektiven Denken zu befassen, kann es sein, das Denken als einen großen und steten Fluss von Gedanken zu verstehen (Literatur: David Bohm über den Dialog). Dabei … Weiterlesen

Permalink

2

Kollektives Denken, oder: gehören die Gedanken uns?

(Teil 2) Siehe auch Teil 1! Es geht mir darum, eine neue Perspektive in Bezug auf das „Denken“ einzunehmen. Etwa so: Das, was in mir denkt ist mein „Ego“, es ist aber nicht das „ich“. Und weiters, das was ich … Weiterlesen

Permalink

5

Braucht die Wirtschaft ein neues Bewusstsein?

Bewusstsein ist etwas mit dem sich spirituelle Menschen beschäftigen, die dafür die Zeit haben Rituale auszuführen, sich in den Schatten der Mangobäume zu setzen, Kerzen anzustarren, Gebete zu murmeln und Räucherwerk zu entzünden. Und genau aus diesen und noch vielen … Weiterlesen