Permalink

5

Der Heureka!-Prozess in der liegenden Acht – train the eight

„Die Wahrnehmungen des Menschen werden nicht von Organen der Wahrnehmung beschränkt; er nimmt mehr wahr, als die Sinne (und wären sie noch so scharf) entdecken können“ (William Blake) Das Bild auf Twitpic – volle Größe Immer wieder dürfen wir der … Weiterlesen

Permalink

0

Wirtschaft ist ein Formentraum – Nachhaltigkeit ein Erwachen – train the eight

Wirtschaft ist ein Formentraum – Nachhaltigkeit ein Erwachen - train the eight

Es mag an der vorweihnachtlichen Zeit liegen, dass ich während des Schreibens den Boden des Wirtschaftens verlasse und eine „vertikale Spannung“ wirken lasse, die mich hoch hebt in Nebelreiche. Wollte ich doch über „Härte im Urteil in einer kooperativen Welt“ … Weiterlesen

Permalink

1

Die Begegnung mit den polaren Kräften der liegenden Acht – train the eight

Die Begegnung mit den polaren Kräften der liegenden Acht - train the eight

“If you want to be in control of your change, take learning more seriously” – Charles Handy Meine Grundfrage heute: Warum ist der Kreis noch immer so häufig das Modell in Lernprozessen, besonders in unternehmerischen Lernprozessen? Beginnen möchte ich mit … Weiterlesen

Permalink

1

Befreiung aus der unterbeseelten Passivität durch die vier guten Begeisterungen

Befreiung aus der unterbeseelten Passivität durch die vier guten Begeisterungen

Lust auf einen modernisierten Platon nebst Gedankenpurzelbäumen? Bereiten Sie sich auf einen üppigen Text vor. Und sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt. Wir Menschen wollen im Grunde das, was wir haben, nur darf es immer etwas mehr sein … Weiterlesen

Permalink

1

Am Punkt der Entscheidung: Wo Leben entsteht – train the eight

Am Punkt der Entscheidung: Wo Leben entsteht - train the eight

Hat ein mechanisches Pendel etwas Lebendiges in sich? Provokant? Ja. Bei aller Skepsis gibt es doch einen Punkt, den das Pendel einnehmen kann, wo es „am Leben anstreift“ und mit dem Universum in Kontakt kommt. Genau dann, wenn das Pendel … Weiterlesen

Permalink

7

Das Verwirrspiel um Ursache und Wirkung

Das Verwirrspiel um Ursache und Wirkung

Sehr oft schon habe ich vom „Gesetz von Ursache und Wirkung“ gehört. Was wir säen, das werden wir ernten. Wenn es also ein Gesetz gibt, das jeder Ursache eine Wirkung zuschreibt, dann könnten wir von „mechanistischen“ Zusammenhängen ausgehen, die Welt … Weiterlesen

Permalink

1

Nichts kann am Menschen bleiben, wie es war. Du musst Dein Leben ändern (RMR).

Nichts kann am Menschen bleiben, wie es war. Du musst Dein Leben ändern (RMR).

„Nichts kann am Menschen bleiben, wie es war – die Gefühle werden reformiert, der Habitus wird neu geprägt, die Gedankenwelt von Grund auf restrukturiert, das gesprochene Wort saniert. Das ganze Leben erhebt sich als Neubau auf dem Fundament der guten … Weiterlesen

Permalink

1

Vertikale Spannung – Was ist am Ende der Steigerung noch „oben“?

Vertikale Spannung – Was ist am Ende der Steigerung noch „oben“?

Warum eine Veränderung, wenn es auch so geht? Oft stellen Menschen diese Frage, wenn Veränderungsprozesse anstehen. Veränderung, der Veränderung willen, das kennen wir schon. Sinnentleert. Sicher, den Menschen wird viel zugemutet in diesen Zeiten. Was aber spricht gegen den Anspruch, … Weiterlesen

Permalink

1

Ein Kubikzentimeter Chance in diesem Moment

Ein Kubikzentimeter Chance in diesem Moment

Veränderung hat viele Gegner. Wer Erfolg mit einer Veränderung haben will, muss mit einer schwierigen Sache beginnen: Mit der Vorstellung im Geiste, dass es auch anders sein kann. Dieser Vorstellung folgt eine zweite sehr schwierige Sache im Herzen: Eine Entscheidung … Weiterlesen

Permalink

0

Vertikale Spannung – Was ist das neue Oben?

Vertikale Spannung – Was ist das neue Oben?

Will der Mensch sich verändern, braucht er eine vertikale Spannung als Triebkraft für den Weg nach oben. Das gilt auch für Menschen in Unternehmen, die sich mit Veränderungsprozessen befassen dürfen. Erst aus einem Oben ergibt sich der Sinn der Veränderung. … Weiterlesen

Permalink

2

Die Welt der Veränderung – Die Mühen der Ebene – train the eight

Die Welt der Veränderung – Die Mühen der Ebene - train the eight

Wie viel Mühe uns die vielen Veränderungsprozesse bereiten, denen wir uns selbst aussetzen oder denen wir ausgesetzt sind, ist kaum zu beschreiben. Es ist auch eher selten, dass uns eine Veränderung wirklich gelingt. Es kommt zwar vor, aber viel öfter … Weiterlesen

Permalink

7

Die Konsequenz zur Wiederholung – Meisterklasse der Veränderung

Die Konsequenz zur Wiederholung – Meisterklasse der Veränderung

Wie sehr häufig – einige würden sagen, wie immer – auf diesem Blog bemühe ich die liegende Acht als holistischen Veränderungsansatz, um über Veränderungen aller Art zu schreiben. Sie müssen kein Fan des LILA (lernen in der liegenden Acht) Management … Weiterlesen

Permalink

2

Wie Gedanken die Welt formen – positives Denken – train the eight

Wie Gedanken die Welt formen – positives Denken - train the eight

Positives Denken hat mich schon immer fasziniert. Aber jenseits der Tatsache, dass es mich fasziniert und irritiert hat, konnte ich keinen Nutzen erkennen. Eine Erleichterung und wirkliche Hilfe im Leben war mir das bisher nie. Was nützt mir das Gerede … Weiterlesen

Permalink

0

Diagnose – Wirtschaft im Wandel

Diagnose - Wirtschaft im Wandel

Die Wirtschaft befindet sich im Wandel. Sehr sogar. An dieser Überzeugung kann auch „ein sehr starkes Zurück“ zum alten System, das auf den Mechanismen der Börse gerade seine Auferstehung feiern will, nichts ändern. Wandelt sich das Weltbild – und das … Weiterlesen

Permalink

0

Der Traum will wiederholt geträumt werden

Der Traum der Steigerungswirtschaft will weiter geträumt werden, weil der Abschied in uns die nackte Angst aufsteigen lässt, wir könnten alles verlieren. Wir verlieren aber nur dann Alles, wenn wir uns dem Prozess des Erwachens widersetzen. Die Zeichen einer neuen … Weiterlesen

Permalink

0

LILA – Change Management: New Leadership Principles and Implementation Approaches – EPSA 2009

The most rapid change in the societal and economic system ever experienced and the additional burden based on the current economic crisis, show the need for a new understanding of change management in administration. The system calls for a change … Weiterlesen

Permalink

2

95 Thesen zur neuen, nachhaltigen Wirtschaft „an die Wand“

Martin Luthers 95 Thesen, in denen er gegen Missbräuche beim Ablass und besonders gegen den geschäftsmäßigen Handel mit Ablassbriefen auftrat, wurden am 31. Oktober 1517 als Beifügung an einen Brief an den Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Albrecht von Brandenburg … Weiterlesen

Permalink

6

Positives Wording – Wörter mit Bewusstsein für eine Kommunikation mit Verantwortung

David Richard Hawkins hat in seinem frühen Buch: „Die Ebenen des Bewusstseins“ (Amazon: http://tinyurl.com/m9mduu), auf die Möglichkeit mit Worten Muster hoher Energie zu erzeugen, hingewiesen. Er hat Worte mit seinem kinesiologischen Wahrheitstest untersucht und positiv-negativ Paare aufgezeigt. Wenn wir positive … Weiterlesen

Permalink

0

Das zweite Orakel – Fleisch und Blut – von Madame Dim En Sion

Cooper dämpfte seine Zigarette in dem großen Marmor-Aschenbecher aus und lächelte: „Ich denke oft zurück an unsere Zeit dort. Es ist nicht einfach, das Besprochene auch in der Realität umzusetzen.“ Fen O’Men blickte auf den Schreibtisch und sagte: „Dort liegt … Weiterlesen

Permalink

0

Der Buchtrailer: LILA Management Prinzip – die vier Orakel der Madame Dim En Sion"

„Ein Buch muss die Axt sein, für das gefrorene Meer in uns, sagte Franz Kafka“ Die großen Räder sind zum Stillstand gekommen, lautet der allgemeine Tenor über die gegenwärtige Wirtschaftslage. Die Chance, die wir nun ergreifen müssen, ist, die unzähligen … Weiterlesen

Permalink

1

Wenn der Kapitalismus in die Ankunft übergeht, was wird dann aus "Besitz"?

Mit dem Kapitalismus, der aus dem Wachstum kommend nun wohl in die Phase der Ankunft übergehen wird, ändert sich auch unser Verständnis von Besitz. Unsere Definition von Besitz ist immer in Übereinstimmung mit unserem Menschenbild zu verstehen. Das Menschenbild des … Weiterlesen

Permalink

0

Nachhaltigkeit, Sinn und Werte – eine Antwort auf die Gier?

Vortrag von Heinz Peter Wallner bei einer Vorstands- und Geschäftsführerklausur eines großen Industriekonzerns. Wie können Führungskräfte mit Verantwortung und Werten in Krisenzeiten umgehen? Fol Arno Nym Ag Nachhaltigkeit Sinn Werte Wallner Heinz Peter 090610[gigya width=“425″ height=“355″ src=“http://static.slidesharecdn.com/swf/ssplayer2.swf?doc=folarnonymagnachhaltigkeit-sinn-wertewallnerheinzpeter090610-090610152428-phpapp01&stripped_title=fol-arno-nym-ag-nachhaltigkeit-sinn-werte-wallner-heinz-peter-090610″ quality=“high“ flashvars=“gig_lt=1244665681562&gig_pt=1244665725609&gig_g=1&gig_n=wordpress“ wmode=“tranparent“ … Weiterlesen

Permalink

0

Entrepreneuership und Intrapreneurship – Keine Kunst, sondern lernbar

Vortrag von Kurt Völkl und Heinz Peter Wallner über Entrepreneuership und Intrapreneurship im LILA Management Prinzip durchgespielt. Entreprenuership und train the eight – Vortrag Völkl Wallner 090226 from Dr. Heinz Peter Wallner

Permalink

0

Verdammt zur Wiederholung und zur ständigen Verbesserung

Immer wenn wir im Übergangsraum zwischen zwei Welten stehen, sind besonders viele Optionen möglich. Irrtümer sind ebenso mit im Spiel wie Erfolge. Wichtig ist die ethisch gute Entscheidung bei der Auswahl und Veränderung unserer Wiederholungsreihen, aus denen wir Menschen und … Weiterlesen

Permalink

1

Warum erst jetzt? Corporate Social Responsibility (CSR)

Am 5.6.2009 ist in der Tageszeitung DIE PRESSE ein Artikel von Gabriele Rabl und Christine Kary zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) erschienen. Einige Beiträge stammen von einem kurzen Interview mit mir (Anmerkung: der „Hans Peter Wallner“ ist der „Heinz … Weiterlesen

Permalink

0

Präsentation: Das LILA Management Prinzip – Mit Nachhaltigkeit Wege aus der Krise finden

Nachhaltigkeit Management Veränderung – Wege aus der Krise from Dr. Heinz Peter Wallner

Permalink

3

Greenwashing von Unternehmen – macht das wirklich ein Problem?

Am Münchner Marketing Circle (MMC) Tag „nachhaltiges Marketing“ am 27.5.2009 in der Akademie-Handel wurde bei zahlreichen interessanten Vorträgen das Thema Nachhaltigkeit aus der Perspektive des Marketings beleuchtet. Lutz Dziarnowski (www.mmc-home.de) führte durch den Tag und Susanne Hillmer, www.kundenpfadfinder.de, arbeitete interaktiv … Weiterlesen

Permalink

0

Der Wirtschaftskrise auf den Grund gehen!

Wirtschaftskrise – was nun? Und wovon können wir heute ausgehen? Wir befinden uns an einem entscheidenden Punkt in der Entwicklung der Gesellschaft und der Wirtschaft. Das ganzheitliche Denken löst das mechanistische Denken für uns erkennbar und immer deutlicher spürbar ab. … Weiterlesen

Permalink

2

Steigerung-Wachstum, dann die Ankunft und der Rückzug: Dann ist Krise angesagt!

Jedes Leben ist damit konfrontiert: Beginnendes Wachstum, etwas Neues darf entstehen. Dann kommt die Phase der Steigerung. Immer weiter, größer, besser, reicher, schöner, höher, vielfältiger … in dieser Phase des starken Wachstums empfinden wir Enthusiasmus, die göttliche Inspiration. Doch plötzlich … Weiterlesen

Permalink

4

Du mußt Dein Unternehmen ändern!

Als großer Fan der unglaublichen Sprach- und Denkkunst von Peter Sloterdijk, möchte ich ein kurzes Zitat aus seinem neuen Buch (Du mußt dein Leben ändern: Über Religion, Artistik und Anthropotechnik von Peter Sloterdijk von Suhrkamp Verlag, 2009) hier erwähnen. Eigentlich … Weiterlesen

Permalink

2

Brief aus der Zukunft von Visi O’När

Erst kürzlich hat Visi O’När geschrieben, da flattert schon wieder ein Brief aus der Zukunft herein. Jedes Monat ein neuer Brief  vom futuristischen Promenadendeck. Käpt’n Visi O’När schreibt an seinen Freund Cooper. Skizzen, Bilder, Wahrnehmungen direkt aus der Zukunft! Geschrieben … Weiterlesen

Permalink

0

Das erste Orakel der Madame Di Men Sion

„Das erste Orakel“. Auf der Rückseite war das Unendlichkeitszeichen, die liegende Acht, eingeprägt. Cooper las laut vor: Wasser & Brot Eure Organisation hungert. Gebt ihr das Brot des Wissens und das Wasser des Fühlens. Dann wird das Blut der Selbstorganisation … Weiterlesen

Permalink

0

Brief aus der Zukunft von Visi O’När

Ein neuer Brief aus der Zukunft, mit einer Vision voller Nachhaltigkeit, ist eben eingetroffen! Gross National Happiness – GNH – statt GNP. Jedes Monat ein neuer Brief  vom futuristischen Promenadendeck. Käpt’n Visi O’När schreibt an seinen Freund Cooper. Skizzen, Bilder, … Weiterlesen

Permalink

1

LILA Management bei Pecha Kucha Night Vienna – Unternehmensberater

Am Dienstag den 28. April 2009 war es wieder soweit: Unter der Federführung der  Marketingagentur departure (www.departure.at) wurde im Freiraum/quartier21 (MQ Wien) wieder im 20 Sekunden Tempo präsentiert!  Wie gewohnt erfuhren die über 200 Gäste der Pecha Kucha Night erst um 20:20 … Weiterlesen

Permalink

4

Tag Cloud der Zukunftsfähigkeit

Über 70 Gäste des Events  „Seele über Null“, 15.4.2009, Cafe Griensteidl, Wien,  (Buchpräsentation: Das LILA Management Prinzip – Unternehmen neu denken und erfolgreich verändern, Kurt Völkl und Heinz Peter Wallner, 2009 im SIGNUM Verlag) haben sich die Frage gestellt: „Welche … Weiterlesen

Permalink

1

Wirtschaftsneubau in und nach der Krise

Am 15. April 2009 präsentierten der Signum-Verlag und die Wallner & Schauer GmbH im Karl-Kraus-Saal des tradierten Café Griensteidl im Herzen der Wiener Innenstadt den neuen Management-Roman „Das LILA Management Prinzip – Lernen in der liegenden Acht“. Es basiert auf … Weiterlesen

Permalink

0

Entre- und Intrapreneurship. Es ist keine Kunst, es ist lernbar!

Ein Vortrag von Kurt Völkl und Heinz Peter Wallner, im Space04 im Kunsthaus Graz. Eine Veranstaltung der Uni Graz, Plattform Wissenstransfer Unternehmensgründung. Intrapreneurship und Entrepreneurship im Modell des LILA Management Prinzips gedacht. Download hier (8 Mb !) entreprenuership-lila-management-vortrag-voelkl-wallner-2009 Viel Vergnügen, … Weiterlesen

Permalink

0

Seele über Null – Ein Event in Wien am 15.4.2009

„Die Gier gefroren, die Wirtschaft auf Eis gelegt, der Optimismus erstarrt. Wir spenden Kraft mit einem Bild, das zeigt, wie Wandel gelingt. Die vier Orakel inspirieren zu neuem Denken, neuer Haltung, neuem Tun und neuer Erkenntnis. Damit Wirtschaft wieder Sinn … Weiterlesen

Permalink

0

Nachhaltigkeit und Kreativität schaffen Alternativen

Heute wieder ein Bild und eine wärmende Gedankenskizze zur Zeit. Danke Dodo Kresse für die Inspiration! Hier gibt es mehr von diesen inspirierenden Gedankenskizzen und Bildern von Dodo Kresse! Schauen Sie wieder vorbei oder schreiben Sie mir eine Anmerkung. Ich … Weiterlesen

Permalink

0

Briefe des Visi O’När an Cooper: Draufklicken – amüsieren!

Jedes Monat ein neuer Brief  vom futuristischen Promenadendeck. Käpt’n Visi O’När schreibt an seinen Freund Cooper. Skizzen, Bilder, Wahrnehmungen direkt aus der Zukunft! Geschrieben von Dodo Kresse mit viel Gefühl und Witz. Holen Sie sich diese Inspiration Monat für Monat! … Weiterlesen

Permalink

0

Wir befinden uns in einer Krise. Die Überraschung, die keine ist.

Seit mehr als einem Jahrzehnt gibt es Warnungen vor einer tiefen Krise unseres auf Wachstum ausgelegten Wirtschafts- und Finanzsystems. Es galt als unbestrittene Tatsache, dass es ein unbeschränktes Wachstum nicht geben kann, nie geben wird. Nicht so eindeutig waren die … Weiterlesen

Permalink

0

Weltbild und Wirtschaftskrise – Liegt hier der Lösungsansatz?

Wenn ich Zeitungs- und Journalberichte (hierzulande und international) über die Kriseninterventionen vieler Staaten lese, kommen mir große Zweifel über deren Sinnhaftigkeit. Warum? Ein kurzes Zitat aus dem Buch: Inseln der Nachhaltigkeit – Logbuch für ein neues Weltbild, 2001, Residenz (NP-Buch) … Weiterlesen

Permalink

0

Briefe des Visi O’När an Cooper: Draufklicken – amüsieren!

Jedes Monat ein neuer Brief  vom futuristischen Promenadendeck. Käpt’n Visi O’När schreibt an seinen Freund Cooper. Skizzen, Bilder, Wahrnehmungen direkt aus der Zukunft! Geschrieben von Dodo Kresse mit viel Gefühl und Witz. Holen Sie sich diese Inspiration Monat für Monat! … Weiterlesen

Permalink

4

Kollektives Denken – Ganzheitlichkeit möglich machen

(Beginn des Artikels: Teil 1) Wenn in Gemeinschaften, Gruppen oder in Teams Konflikte auftreten, so ist es sehr hilfreich, sich an die Vorstellung „wir blicken alle nur aus dem Fenster eines fahrenden Zuges“ zu erinnern. Es sind nicht wir Menschen, … Weiterlesen

Permalink

0

Kollektives Denken – Das scheinbar individuelle Denken

(Teil 4 – eines längeren Beitrages, den ich in kleineren Happen veröffentliche) Siehe auch Teil 1, Teil 2, Teil 3 Jeder von uns kann an individuellen Gedanken – aus dem kollektiven Gedankenstrom – anhaften und sie zu „seinen“ Gedanken und … Weiterlesen

Permalink

0

Tanz der Schöpfung

Die Menschheit steht vor einer wirklich großen Herausforderung. Die weltweiten Krisen (Zielkrise, Klimakrise, Wirtschaftskrise, Energiekrise, Verteilungskrise, …) sind unsere Wegweiser. Was jetzt ansteht ist von der Visionskraft mit dem ersten Flug zum Mond vergleichbar. Der Unterschied ist nur, dass es … Weiterlesen

Permalink

1

Kollektives Denken – Der Fluß des Lebens

(Teil 3) Siehe auch Teil 1, Teil 2 Ein erster Schritt sich mit dem kollektiven Denken zu befassen, kann es sein, das Denken als einen großen und steten Fluss von Gedanken zu verstehen (Literatur: David Bohm über den Dialog). Dabei … Weiterlesen

Permalink

0

Briefe des Visi O'När an Cooper: Draufklicken – amüsieren!

Jedes Monat ein neuer Brief  vom futuristischen Promenadendeck. Käpt’n Visi O’När schreibt an seinen Freund Cooper. Skizzen, Bilder, Wahrnehmungen direkt aus der Zukunft! Geschrieben von Dodo Kresse mit viel Gefühl und Witz. Holen Sie sich diese Inspiration Monat für Monat! … Weiterlesen

Permalink

2

Kollektives Denken, oder: gehören die Gedanken uns?

(Teil 2) Siehe auch Teil 1! Es geht mir darum, eine neue Perspektive in Bezug auf das „Denken“ einzunehmen. Etwa so: Das, was in mir denkt ist mein „Ego“, es ist aber nicht das „ich“. Und weiters, das was ich … Weiterlesen

Permalink

3

Kollektives Denken – Und welchen Wert hat die Meinung?

Heute etwas, was mich persönlich sehr beschäftigt und schon lange fasziniert. Ich möchte das Thema „kollektives Denken“ hier einbringen, weil es eine neue Perspektive erzeugen kann und weil es mit dem neuen Weltbild für die Wirtschaft sehr stark zusammen hängt. … Weiterlesen

Permalink

2

Die Lernende Organisation in LILA – Das Management neu denken!

Beim Lernen einer Organisation, beim „Lernen in der liegenden Acht“ (LILA), durchlaufen wir vier Phasen der Entwicklung und die Repetition (Wiederholung): 1. Das neue Denken: Wir erweitern unseren Gedankenraum und gehen an die Grenzen dessen, was sein kann, was sein … Weiterlesen

Permalink

0

Komplexität und Evolution der Organisation

Es wird viel über den Begriff Komplexität geschrieben und diskutiert. Ich kann mich auch des Eindrucks nicht erwehren, die Komplexität sei so etwas wie ein erklärter Feind der Organisation und überhaupt des Menschen selbst. Simplify Everthing ist dabei der moderne … Weiterlesen

Permalink

0

Was sind die Besonderheiten der Selbstorganisation?

Allgemein spricht man von einem Prozess der Selbstorganisation, wenn folgende Kriterien erfüllt sind: Selbstorganisation ist ein Prozess des Werdens Die neuen Strukturen höherer Ordnung entstehen nicht aus der linearen Fortschreibung des Bestehenden, sondern treten spontan auf und sind mit einer … Weiterlesen

Permalink

2

Selbstorganisation – eine Eigenschaft der Materie?

Teilhard de Chardin hat mich mit seinem Punkt „Omega“ immer schon fasziniert. Er hat aus meiner Sicht mit seinen Skizzen die Theorie der Selbstorganisation der Materie vorweggenommen. Er ist der „Mystiker der Materie“. Um die Entwicklung des Lebens zu erklären … Weiterlesen

Permalink

0

Die Selbstorganisation einer Organisation – Gedankenskizzen

Wie definieren wir selbstorganisierende Prozesse (in) einer Organisation oder einer Organisationseinheit?  Inspiriert von den wunderbaren Büchern von Andreas Weber (Alles fühlt: Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften; und: Biokapital: Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit) starte ich folgenden … Weiterlesen

Permalink

0

Wirtschaft am Wendepunkt?

Wir leben in einer spannenden Zeit. Die angebliche Krise weitet sich aus, die Lösungsstrategien bleiben wenig wirksam. Sollten wir nicht einfach die Chancen nutzen, die sich auftun? Das alte Lösungen nicht zum Ziel führen ist klar. Erstens weil die alten … Weiterlesen

Permalink

0

Homöopathie gegen Krisen und Depressionen, oder: Was Unternehmen nützt

Nachhaltigkeit braucht einen spannenden Dialog. Nicht die schnelle Zustimmung ist wichtig, sondern der dauerhafte Dialog, der den Prozess begleitet. Machen Sie Ihr Unternehmen zur Probebühne der nachhaltigen Entwicklung. Üben Sie heute ein, was in ein wirkungsvolles Zusammenspiel kommen soll. Bleiben … Weiterlesen

Permalink

0

Tanz der Raindogs – Was leistet uns Hilfe, was Orientierung?

„Können sie mir helfen Madam? Sir, wohin soll ich laufen?“ Solche und ähnliche Fragen stellen die Raindogs, die in den engen Straßenschluchten der Großstädte des Westens ihre Runden ziehen, nachdem der schwere Regen ihnen alle Duftmarken weggewaschen hat. Sie irren … Weiterlesen

Permalink

5

Braucht die Wirtschaft ein neues Bewusstsein?

Bewusstsein ist etwas mit dem sich spirituelle Menschen beschäftigen, die dafür die Zeit haben Rituale auszuführen, sich in den Schatten der Mangobäume zu setzen, Kerzen anzustarren, Gebete zu murmeln und Räucherwerk zu entzünden. Und genau aus diesen und noch vielen … Weiterlesen

Permalink

0

Herz in der Krise? Wege aus der Zielkrise.

Alle reden von einer Finanz- und Wirtschaftskrise. Dabei steckt der Westen einfach in einer tiefen Zielkrise. Welche Wege es aus einer Zielkrise gibt und warum wir dabei unser Herz öffnen müssen, zeigt das LILA Management Prinzip. Haben Sie die richtige … Weiterlesen

Permalink

1

Zwischen Steigerung und Ankunft finden wir Nachhaltigkeit (Sustainability)

Dass ich Nachhaltigkeit als Folge eines ganzheitlichen Denkens, eines neuen Welt­bildes sehe, meint nicht, dass ich an ein Ende der Steigerung selbst glaube oder das für notwendig erachte. Hierzu gibt es keine Anzeichen – im Gegenteil, in vielen Be­reichen der … Weiterlesen

Permalink

0

Zusammenhang Wirtschaft und Weltbild

Ich gehe davon aus, dass wir uns im Übergangsraum von einem alten, mechanistischen Weltbild, in ein neues, ganzheitliches Weltbild befinden. In einem solchen Übergang, der eine lange Zeit dauert, sind Krisen, manchmal auch intensivere Beben, nicht sonderlich verwunderlich. Sie sind … Weiterlesen

Permalink

1

Wir unterscheiden zwischen Steuer- und Zielkrisen!

In welcher Form der Krise befinden wir uns heute eigentlich? Ist es eine Finanzkrise, die nun eine Wirtschaftskrise ausgelöst hat? Können wir also von einer relativ bekannten Form einer Wirtschaftskrise sprechen? Ich glaube nicht. Ich teile auch nicht die Auffassung, … Weiterlesen

Permalink

0

Verhalten des Managements in der Krise?

Alles wie immer, nur schneller? Unternehmen verhalten sich wie lebendige Systeme und sie haben Rhythmen. In guten Zeiten werden die Rhythmen kaum wahrgenommen, in Krisenzeiten (Stress) aber will das „Herz“ schneller schlagen. ManagerInnen, die nicht schnell genug zu takten gelernt … Weiterlesen

Permalink

0

Das LILA Management Prinzip

Das „LILA Management Prinzip“ (Kurt Völkl, Heinz Peter Wallner, Dodo Kresse) ist ein neues Managementbuch, das Anfang 2009 im Amalthea-Signum Verlag erscheint. Ich möchte meine Gedankenskizzen in diesem Blog ausweiten und gerne in den Dialog mit interessierten Menschen gehen. Als … Weiterlesen